Familie Kirschsieper
Neustraße 7
42477 Radevormwald
Tel.:02195 / 677857
Fax:02195 / 6771970
Mobil:01577 / 1989539
info@radevormwald-fewo.de
Gartenhaus Langlauf-Loipe
Wuppertaler Schwebebahn Elefantenbaby
Beyenburg Brückenpark
Schloss Burg Röntgenmuseum
Ülfebad Bever-Talsperre
Mühlenhof Breckerfeld GHW-Klettergarten in Hückeswagen
Wir sind Mitglied im:

Touristik-Verband Oberbergisches Land e.V.Naturarena - Bergisches Land Tourismus

Umgebung


Das Bergische und Oberbergische Land mit seinen hübschen karakteristischen Ortschaften und seiner mit Wäldern und Seen/Talsperren durchzogenen Hügellandschaft hat einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Dieses gilt sowohl für Besucher und Urlauber mit und ohne Kinder als auch für Businessgäste nach einem arbeitsreichen Tag. Darin am nördlichsten Rand des Oberbergischen Landes ist unsere Sportstadt Radevormwald auf der Höhe eingebettet. Von hieraus als Startpunkt bieten sich die vielfältigsten Aktivitäten oder auch nur eine Auszeit zum Relaxen an.


Was Radevormwald und Umgebung zu bieten hat:


  • Sportbad mit Sauna, Fitnesscenter und Kinder-Indoorspielhalle. (www.life-ness.de)
  • Sportanlagen, Sonnenstudios, Massageanwendungen und physiotherapeutische Behandlungen.
  • Radwege (20 - 80 km) und Wanderwege (6 - 20 km) inkl. Themenwanderwege, z.B. den Wald-Wasser-Wolle Wander-Weg.
  • Ski-Langlaufloipe bis zu 10 km am Stadtrand bei Önkfeld.
  • Draisinefahrten zwischen Wuppertalsperre über Bhf. Dahlhausen (Start) und Wuppertal-Beyenburg. www.wuppertrail.de
  • 3 Hochseilgärten (in Radevormwald u. Hückeswagen), Tennis, Minigolf, Angeln, Reiten, Kutschfahrten, Segelfliegen, Ballonfahrten, Kino, Bowling, Kegeln, Luftgewehrschießen, Modellflugplatz, Walking-Parkur und Golfplätze (in Nachbargemeinden).
  • Größtes Talsperrennetz Europas. Bereits 8 Stauseen/Talsperren sind innerhalb ca. 15 Autominuten erreichbar.
  • Viele interessante und einzigartige Museen und Freilichtmuseen, wie z.B.: Heimatmuseum, Museumsbahn Wupperschiene (Ortsteil Dahlhausen), Tuchmuseum-Wülfing (Ortsteil Dahlerau), Röntgenmuseum (RS-Lennep, ca. 10 Automin.), Deutsches Werkzeugmuseum/Industriemuseum (RS, ca. 20 Automin.), Von-der-Heydt-Museum und Engels-Haus/Museum für Frühindustrialisierung (Wptl., ca. 25 Automin.), Deutsches Klingenmuseum und LVR-Industriemuseum/Gesenkschmiede (Solingen, ca. 40 Automin.) sowie Bergisches Freilichtmuseum Lindlar/Ökologie u. bäuerlich-handwerkliche Kultur (Lindlar, ca. 30 Automin.), Mühlenhof Breckerfeld (Breckerfeld, ca. 15 Automin.), Freilichtmuseum Hagen/Handwerk u. Technik (Hagen, ca. 30 Automin.) und viele mehr.
  • Interessante Sehenswürdigkeiten wie z.B.: Rokoko-Gartenhaus von 1772, Schloss Burg (Solingen, ca. 20 Automin.), Zoo und Schwebebahn (Wptl., ca. 30 Automin.), Müngstener Brücke/Brückenpark Müngsten (Solingen, ca. 20 Automin.), Phantasialand Brühl (bei Köln, ca. 55 Automin.), Panoramapark Sauerland (Kirchhundem, ca. 80 Automin.), Movie Park Germany (Bottrop, ca. 60 Automin.), Altenberger Dom (Odenthal, ca. 30 Automin.), Kölner Dom (Köln, ca. 40 Automin.) und Weitere.
  • Gastronomie mit vielen bergischen Spezialitäten und internationaler Küche. Sie sollten sich z.B. einmal bei einer typisch bergischen Kaffeetafel entspannen oder eine bergische Kotenbutter genießen.

Weitere Infos und Veranstaltungen unter:
www.wfg-radevormwald.de